Welche Speisepilze gibt’s im Frühling?

Schon ab Januar kann man auf Baumstümpfen Austernseitlinge und Samtfußrüblinge finden.

Von  März bis April findet man mit etwas Glück die ersten Morcheln, Schuppige Porlinge, Märzschnecklinge, Frühlings Weichritterlinge, Milder Kiefernzapfenrübling, Fichtenzapfenrüblinge, Graublätterige Schwefelkopf und Stockschwämchen.

Von Mai bis Juni findet man den Mairitterling, Schafegerling, Großsporiger Champignon, Nelkenschwindling, Sommersteinpilz, Pfifferlinge und Perlpilz.